Gesundheit Informationen zu Ernährung

Fasten und Abnehmen

FastenDie Fastenzeit nähert sich, sie beginnt sieben Wochen vor Ostern. Fasten bedeutet viel mehr als nur Abnehmen, es bietet auch die Möglichkeit einmal intensiv die eigene Lebensweise zu überdenken. Bewegungsmangel, chronischer Stress sowie eine fette, vitalstoffarme und mit chemischen Zusätzen zubereitete Ernährung, prägen unseren Alltag.

Ratgeber hilft und gibt Anleitung zum aktiven Säureabbau

mineralstoffe-29951djd(djd). Egal ob seelische Belastung, Stress im Beruf oder in der Familie, mangelnde Bewegung oder falsche Ernährung: All diese Faktoren tragen zu einer vermehrten Ansammlung von Säuren im Organismus bei. Um sie zu neutralisieren und auszuleiten, benötigt der Körper basische Mineralstoffe. Fehlen diese, kann es langfristig zu einer Übersäuerung kommen. Doch wie macht sich ein chronisches Ungleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt bemerkbar?

Leberfunktionsstörungen

Dauerhaft falsche und zu fette Ernährung schädigt natürlich auch die Leber. Wer sich „leberbewusst“ ernähren möchte, sollte fünfmal täglich frisches Obst und Gemüse essen. Auch viele kleine Mahlzeiten statt drei großer stärken das lebenswichtige Organ Leber. Leber profitieren zudem, wenn man alle Nahrungsmittel meidet, die zu Unverträglichkeiten führen. Hierher gehören sehr fette Speisen, blähendes Gemüse wie Kohl, unreifes Obst, usw. Wer sich ausgewogen und abwechslungsreich ernährt, versorgt den Körper und alle Organe fast automatisch mit allen wichtigen Nährstoffen.

Ernährungsmesse „Slow Food“ beginnt auf den Fildern

Slow Food, Vitamine, MineralstoffeDie zweite deutsche Slow Food-Messe beginnt heute in den neuen Messehallen auf den Fildern. Die Messe „Slow Food“ hat ihren Namen von der gleichnamigen internationalen Organisation. Ihre Mitglieder wollen die Kultur des Essens und Trinkens pflegen. Die Aussteller zeigen, wie sich die Besucher gesund ernähren können. Und das bedeutet: Kein Fast Food zu essen, sondern hochwertige Erzeugnisse aus deutschen Regionen.