Gesundheit Informationen zu Patient

Arthrose Anzeichen und Gelenkverschleiß immer frühzeitig aktiv werden

Arthrose ist die weltweit häufigste Gelenkerkrankung – bereits ab dem 35. Lebensjahr sind bei vielen Menschen arthrotische Veränderungen zu erkennen, ab dem 65. Lebensjahr leidet jeder Dritte darunter. „Tückisch ist dabei, dass Arthrose oft lange Zeit unbemerkt bleibt“, erklärt eine Gesundheitsexpertin. Die Entwicklung verlaufe meist schleichend. Nach anfänglicher Beschwerdefreiheit zeige sich der Gelenkverschleiß und Arthrose Anzeichen zunächst durch Anlaufschmerzen nach längerer Ruhephase.

Schmerzensgeld bei bewusster Fehldiagnose

FehldiagnoseEin Schönheitschirurg kann bei einer bewussten Fehldiagnose von einem Gericht zur Zahlung von Schmerzensgeld gezwungen werden. Das geht aus eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Koblenz hervor, das einen Arzt zur Zahlung von 30.000 Euro an eine Patientin verurteilt hat.

Technik gegen Schlaganfall – Stents

HerzWissenschaftler des Heidelberger Uniklinikums haben eine wegweisende neue Technik zur Vorbeugung von Schlaganfällen entwickelt. Bei rund zehn Prozent der Schlaganfall-Patienten ist ein Gehirngefäß dauerhaft verengt; das führt bei den Betroffenen immer wieder zu Durchblutungsstörungen oder erneuten Schlaganfällen.