Thema Gesundheit und Vorsorge mit Reise Gesundheit

Fasten und Abnehmen

FastenDie Fastenzeit nähert sich, sie beginnt sieben Wochen vor Ostern. Fasten bedeutet viel mehr als nur Abnehmen, es bietet auch die Möglichkeit einmal intensiv die eigene Lebensweise zu überdenken. Bewegungsmangel, chronischer Stress sowie eine fette, vitalstoffarme und mit chemischen Zusätzen zubereitete Ernährung, prägen unseren Alltag.

Im Schlaf abnehmen?

Gesund abnehmenMan muss nicht teure Diätmixturen zu sich zu nehmen um zu abzunehmen. Außerdem die Folgen des Jo-Jo-Effekts sind wohl bekannt. Es geht auch anders: In entspannter Wohlfühlatmosphäre mit gesunder Kost auf Dauer abnehmen, beispielsweise nach dem Prinzip „Schlank im Schlaf“. Man bereitet sich drei Mal täglich Mahlzeiten zu, die richtig satt machen. Morgens mit vielen Kohlenhydraten, mittags mit Mischkost, die aus Beilagen, Gemüse sowie Salat, Fleisch oder Fisch und einem Dessert besteht. Am Abend wird komplett auf Kohlehydrate verzichtet. Bevorzugt wird Fleisch, Fisch, Milchprodukte auch Soja mit Gemüse und Salat. Jeweils fünf Stunden liegen dazwischen, damit die gewünschte Fettverbrennung funktioniert.

Inseltraum im Indischen Ozean: Madagaskar

Madagaskar, Reise, InselDie subtropische Insel Madagaskar bietet weit mehr als Pfeffer und Vanille. Wenn das Fernweh sein Ziel auf Madagaskar findet, steht dem Urlaubsglück nichts mehr im Wege. Der zweitgrößte Inselstaat der Welt ist geprägt von wunderbaren tropischen Stränden. Tauchen und Schnorcheln im türkisblau schimmernden Wasser des Indischen Ozeans, Badefreuden unter südlicher Sonne und herzliche Gastfreundschaft heißen die Urlauber willkommen. Die prachtvolle Landschaft auf Madagaskar bietet viel Abwechslung und ist vom Massentourismus unberührt. Madagaskar ist mit einer unglaublichen Artenvielfalt gesegnet – so gedeihen unter anderem Vanille und Pfeffer hier. 80 Prozent der auf der Insel vorkommenden Tier- und Pflanzenarten sind nur hier zu finden.

Pilzinfektionen im Urlaub

Sommer, Sonne, Strand und Meer – viele Frauen freuen sich im Sommer auf unbeschwerte Urlaubstage. Damit die schönste Zeit des Jahres nicht durch Brennen und Jucken im Intimbereich gestört wird, gehört vorsorglich ein Anti-Pilz-Mittel ins Gepäck. Häufig sorgt nämlich Stress vor Urlaubsbeginn dafür, dass die weibliche Immunabwehr geschwächt ist. Pilzerreger haben dann ein leichtes Spiel, eine Pilzinfektion ist vorprogrammiert.