Gesundheit Informationen zu Schlaf

Chronisch Kranke: Gute Testergebnisse für neuartige Audiotherapie

Schlaf und SchmerzenWenn die Nacht ständig zum Tage wird und die Sehnsucht nach Erholung steigt, greifen immer mehr Menschen zur Schlaftablette: Der aktuelle Gesundheitsreport der Krankenkasse DAK weist nach, dass von rund 1.400 Patienten mit Schlafstörungen rund 5,6 Prozent seit einem Jahr oder länger Tabletten dagegen einnehmen – Arzneien, die schnell süchtig machen können. Dieses Problem kennen vor allem Menschen mit dem so genannten „Restless Legs-Syndrom“ (RLS), einer chronischen Krankheit, die vermutlich auf einem Defekt bei der Übertragung von Nervensignalen beruht. Wichtigstes Symptom: Ein Ziehen in den Beinen, das vor allem nachts auftritt, wenn der Körper zur Ruhe kommt. Zwangsläufig sind RLS-Patienten auch tagsüber häufig müde und zermürbt, viele von ihnen nehmen Medikamente.

Die richtige Matratze hat entscheidenden Einfluss auf erholsamen Schlaf

Schlafstörungen20 Millionen schlafen schlecht

Schätzungen von Experten zufolge könnten in Deutschland bis zu 20 Millionen Menschen schlecht schlafen. Die Gründe für Einschlafprobleme und Durchschlafprobleme sind vielfältig. Abgesehen von gesundheitlichen Problemen, die zwangsläufig zu Schlafstörungen führen, spielt die direkte Umgebung eine entscheidende Rolle. Wer morgens wie gerädert aufwacht, von Gliederschmerzen und Rückenschmerzen geplagt wird und sich gar nicht so recht ausgeschlafen fühlt, sollte sich deshalb mit seinem Schlafumfeld beschäftigen.

Im Schlaf abnehmen?

Gesund abnehmenMan muss nicht teure Diätmixturen zu sich zu nehmen um zu abzunehmen. Außerdem die Folgen des Jo-Jo-Effekts sind wohl bekannt. Es geht auch anders: In entspannter Wohlfühlatmosphäre mit gesunder Kost auf Dauer abnehmen, beispielsweise nach dem Prinzip „Schlank im Schlaf“. Man bereitet sich drei Mal täglich Mahlzeiten zu, die richtig satt machen. Morgens mit vielen Kohlenhydraten, mittags mit Mischkost, die aus Beilagen, Gemüse sowie Salat, Fleisch oder Fisch und einem Dessert besteht. Am Abend wird komplett auf Kohlehydrate verzichtet. Bevorzugt wird Fleisch, Fisch, Milchprodukte auch Soja mit Gemüse und Salat. Jeweils fünf Stunden liegen dazwischen, damit die gewünschte Fettverbrennung funktioniert.

Zu Hause mit Wasserbett relaxen

WasserbettWellness zu Hause: Relaxen auf dem Wasserbett mit einer schönen Tasse Tee.