Gesundheit Informationen zu Milchzucker

Gesundes Essen hat immer Saison

Kartoffel RezepteEs muss nicht immer Fleisch sein. Wie wäre es zum Beispiel mal mit leckeren Kartoffeln, die nicht nur gesund, sondern auch vielseitig sind? Viele Rezepte mit den bekömmlichen Knollen basieren allerdings auf Milchprodukten, was für Menschen mit Laktose-Intoleranz problematisch ist. Sie vertragen keinen Milchzucker und reagieren auf den Inhaltsstoff mit Bauchschmerzen und anderen Beschwerden.

Milch macht Kinder stark und gesund

Kinder brauchen Milch
Milch macht Kinder stark und gesund – das haben wissenschaftliche Studien bestätigt. So konnte etwa eine aktuelle Studie der Forscherin Susanne Eriksson an der Universität Göteborg/Schweden nachweisen, dass Kinder, die mindestens einmal täglich Vollmilch trinken, schlanker sind als Gleichaltrige, die nur selten Milch konsumieren. Im Durchschnitt brachten sie rund vier Kilogramm weniger auf die Waage. Auch unter dem Aspekt der Kalziumversorgung ist Milch in jungen Jahren ein wichtiger Baustein, damit die Knochen lange gesund bleiben.

Gesundheitlicher Nutzen von Milch und Milchprodukten

Milch, MilchprodukteMilch und Milchprodukte als eine der wichtigsten Mineralstofflieferanten liefern außerdem viele anderen Nährstoffe, wie Fett, Eiweiß und Kohlenhadrate.

Zu den Mineralstoffen gehört vor allem Kalzium. Leider ist die Mineralsalze sehr von Tierfütterung und Futtergrundlage abhändig. Bei einer Unterversorgung der Tiere mit Kalzium kann es zu Problemen bei der Labgerinnung kommen, wenn Milch über 70°C erhitzt wird, so wird das zur Labgerinnung notwendige Kalzium abgebunden. Kalzium härtet die Knochen, besonders wichtig in der Zeit des Wachstums.