Gesundes Essen hat immer Saison

Kartoffel RezepteEs muss nicht immer Fleisch sein. Wie wäre es zum Beispiel mal mit leckeren Kartoffeln, die nicht nur gesund, sondern auch vielseitig sind? Viele Rezepte mit den bekömmlichen Knollen basieren allerdings auf Milchprodukten, was für Menschen mit Laktose-Intoleranz problematisch ist. Sie vertragen keinen Milchzucker und reagieren auf den Inhaltsstoff mit Bauchschmerzen und anderen Beschwerden.

Allerdings gibt es mittlerweile ein breites Sortiment an laktosefreien Erzeugnissen, die Kartoffelgerichte und andere gesunde Mahlzeiten auch für diese Menschen zum Genuss machen. Die laktosefreie Marke MinusL hat ihr Sortiment erweitert und bietet jetzt auch eine Kräutercreme an, die bei Milchzucker-Unverträglichkeit unbesorgt genossen werden kann. Die Creme im 125-Gramm-Becher eignet sich als Brotaufstrich sowie zum Verfeinern von Suppen und Soßen.

Laktosefreier Käsegenuss

Zudem ergänzt neu eine Käsecreme das bereits bestehende laktosefreie Käseangebot. Es reicht aktuell von Mozzarella über Bergkäse und Camembert bis hin zu Hirtenkäse. Geriebener Käse und Walnussstücke geben beispielsweise dem Kartoffelsalat eine besondere Note. Mit laktosefreiem Quark lassen sich auch Frucht- und Kräuterquarkzubereitungen beschwerdefrei genießen. Besonders gesund für den Start in den Tag ist Vollkornbrot mit Tomate und laktosefreier Kräutercreme. Die Erzeugnisse ohne Milchzucker werden aus echter Kuhmilch hergestellt. Die Laktose wird hierbei auf schonende Weise „ausgeschaltet“. Sie sind in vielen Lebensmittelfachgeschäften, Supermärkten und Drogerien erhältlich.

Einkaufen leicht gemacht

Eine leicht verständliche und übersichtliche Einkaufshilfe finden Menschen mit Laktose-Intoleranz zum Beispiel unter www.minusl.de im Bereich „Laktosefrei genießen/Einkaufsplaner“. Die Site bietet im Bereich „Rat & Tat“ eine Händlersuche. Wer den Namen oder die Postleitzahl seines Wohnortes eingibt, sieht, wo in der näheren Umgebung laktosefreie Produkte angeboten werden.
Unter dieser Webadresse lassen sich auch Broschüren rund um die Laktose-Intoleranz kostenlos auf den eigenen PC laden.

Ähnliche Gesundheitstipps: