Gesundheit Informationen zu Feuchtigkeit

Frühjahrskur für die Haut nach dem Winter

Foto Mineralstoffe

Foto: djd/Merz Consumer Care

Nach einem strengen Winter locken steigende Temperaturen die Menschen wieder ins Freie. Die Natur vollzieht einmal mehr ihren zauberhaften Wandel und bringt Pflanzen und Blumen zum Sprießen. Auch die Haut freut sich nach der langen Kälteperiode über Sonne und Luft. Durch den ständigen Wechsel zwischen klirrender Kälte und trockener Heizungsluft wirkt der Teint bei vielen jetzt grau und fahl, der Haut fehlt es an Ausstrahlung.

Tipp: Bei Badezusätzen auf hohen Pflege-Anteil achten

Frau beim BadenEs klingt zwar nicht logisch, aber es stimmt: Kontakt mit purem Wasser entzieht der Haut Feuchtigkeit und trocknet sie aus, denn das Wasser löst den dünnen Säureschutzmantel und weicht die obersten Hornschichten auf. Die in der Haut gespeicherte Feuchtigkeit kann so nach außen dringen. Dabei gilt: Je wärmer das Wasser, desto schneller läuft dieser Austrocknungsprozess ab.