Gesundheit Informationen zu Knochengewebe

Paracetamol könnte das Knochenwachstum verringern

Paracetamol, KnochenwachstumParacetamol ist eine Analgetikum und als gut verträgliches und wirksames Schmerzmittel bekannt. Die aktuelle Laborstudie aus der Universität Granada (Spanien) berichtet über folgendes: Diese Analgetikum Paracetamol und auch ähnlich wirkende andere antientzündliche Medikamente könnten unter bestimmten Umständen das Knochenwachstum verringern, die klinische Prozesse des Knochenwachstum stören.