Portable Whirlpools

Jetzt beginnt die Zeit, in der sich ein heißes Bad erst recht als entspannend erweist: Besitzer eines portablen Whirlpools haben keinen Grund zur Unruhe. Schließlich möchte man auch im Winter in den Genuss der sogenannten Hydrotherapie kommen. Mit einem einzigen Gang ins prickelnde Nass ist Entspannung angesagt und die Sorgen des Alltags können unter klarem Sternenhimmel und gerne auch bei Minusgraden einfach mal beiseite geschoben werden.

Seit über 20 Jahren entwickelt und produziert das Unternehmen Spaform Whirlpools für die sogenannte Hydrotherapie. Ob drinnen oder draußen: Hochentwickelte Jetdüsen sorgen dafür, dass eine optimale Mischung aus Luft und Wasser eine leichte Druckstärke erzeugen, die sanft und lindernd das Muskelgewebe massiert. Bei der Aufstellung im Haus oder im Garten ist lediglich zu beachten, dass die Wanne immer auf einem stabilen Untergrund steht. Die Whirlpools gibt es in vielen unterschiedlichen Größen, Formen und Farben – mit funktioneller bis hin zu komfortabler Ausstattung. Das Highlight: Mit zwei Displays und einem CD-System ausgestattet, kann während den Entspannungseinheiten zusätzlich Musik abgespielt werden.

Quelle/Foto: rpr/Spaform