Übergewicht von Kinder und Jugendliche durch Bewegungsmangel

Übergewicht KinderImmer mehr der Kinder und Jugendliche haben mit ungesundem Übergewicht zu kämpfen. Tatsächliche Gründe sind eine zu grosse Kalorien- und Zuckerzufuhr sowie Bewegungsmangel – auch soll viel der Freizeit mit Computer und Spielekonsolen verbracht werden. Fettleibigkeit, die in jungen Jahren aufgebaut wird, kann später zu gesundheitlichen Problemen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder gar zu Diabetes führen. Die wichtige Bedeutung von gesunder Ernährung und viel Bewegung als Ursache für die Gesundheit kann den Kindern im Alter von neun bis zwölf Jahren jetzt auf einem neuen Internetportal nahe gebracht werden.

Das frei zugängliche webbasierte Training unter www.bleib-fit-mach-mit.de wurde vom Versicherer: Allianz Privaten Krankenversicherung in Kooperation mit dem Bildungsverlag EINS entwickelt und ist Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements der Allianz Deutschland AG im Bereich Gesundheit. Spielerisch werden die Kinder ins Thema eingeführt: Sie „füttern“ die virtuellen Figuren Lilly und Tom mit ungesunder und gesunder Nahrung und lassen sie in der Freizeit entweder Sport treiben oder faulenzen. Ein Klick auf die Zeitmaschine zeigt dann, wie sich das Ess- und Bewegungsverhalten der beiden ausgewirkt hat: Ein paar Jahre später sind Lilly und Tom je nach Ernährung entweder schlank und gesund oder viel zu dick und gar nicht fit. Zudem zeigen viele Tipps und Übungen, wie Kinder selbst in kleinen Schritten zu einer gesünderen Lebensweise kommen. In einem weiteren ausführlichen Teil lernen Eltern, wie sie ihre Kinder zu gesundem Essen und mehr Sport anregen können.

Pressequelle: Pfunde sind kein Schicksal: Eine fettarme Ernährung und eine Steigerung der körperlichen Aktivität sind die wichtigsten Säulen im Kampf gegen das Übergewicht. Foto: djd/Allianz Deutschland