Unterschied zwischen Kräutertee und Arzneitee

Der Gesetzgeber macht zwischen Kräutertee und Arzneitee, obwohl es sich um die gleiche Kräuter, die verwendet werden, einen großen Unterschied. Im Arzneitee müssen die Kräuter-Pflanzen einen Mindestgehalt an wirksamen Inhaltsstoffen aufweisen. Auch für Rückstände von Schwermetallen oder Pestiziden gelten sehr niedrige Grenzwerte.

Außerdem tragen Arzneitees auf der Verpackung eine Zulassungsnummer und eine Chargen Bezeichnung. Über Dosierung, Wechselwirkungen mit anderen Mitteln und eventuelle Nebenwirkungen muss auch informiert werden. Nur solche Kräutertees gelten als Arzneitees und als solche sind sicher frei von Schadstoffen.

Ähnliche Gesundheitstipps: