Gebratenes Spargelragout

Ein leckeres Gericht mit „integriertem Zellschutz“ (kaltgepresstes Traubenkernöl), gebratenes Spargelragout, ist beispielsweise ein Spargelragout mit Traubenkernnudeln. Folgende Zutaten benötigen Sie für 4 Personen:

1 kg Spargel,
3 Frühlingszwiebeln,
10 Kirschtomaten,
3 EL kaltgepresstes Traubenkernöl,
3 EL Bio-Apfelsaft,
Salz,
Pfeffer,
Cayennepfeffer,
1 TL Basilikumpesto,
1 TL Traubenkernsenf,
etwas Sahne,
500 g Traubenkernnudeln.

Und so geht es: Spargel in ca. 3-4 cm große Stücke schneiden (Köpfe beiseite stellen). Frühlingszwiebeln in fingerdicke Stücke schneiden, Kirschtomaten halbieren. Spargelabschnitte im Öl anbraten. Zwiebeln beifügen und zehn Minuten schmoren lassen. Tomaten sowie Spargelköpfe beigeben und weitere fünf Minuten schmoren. Gut mit Cayennepfeffer würzen und mit Apfelsaft ablöschen. Traubenkernsenf und Basilikumpesto beifügen, salzen, pfeffern und nach Belieben Sahne zugießen. Das Spargelragout über die fertig gekochten Traubenkernnudeln geben und sofort servieren.

Quelle: djd

Ähnliche Gesundheitstipps: