Zu Hause mit Wasserbett relaxen

WasserbettWellness zu Hause: Relaxen auf dem Wasserbett mit einer schönen Tasse Tee.

Wenn die graue Jahreszeit naht, wächst das Bedürfnis, sich selbst zu verwöhnen und es sich in der Freizeit besonders gut gehen zu lassen. Für alle, die bei Regen und niedrigen Temperaturen nicht immer Lust haben, das Haus in Richtung Fitness-Studio zu verlassen, ist die Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden die Lösung. So gehört z.B. ein Wasserbett bereits für viele Menschen zum heimischen Wellness-Programm (www.fachverband-wasserbett.de).

Der praktisch drucklose Schwebeschlaf auf solchen Matratzen trägt zur Entspannung des gesamten Körpers und zur Regeneration der Wirbelsäule bei.
Experten registrierten einen qualitativ besseren Schlaf durch bessere Durchblutung und schnelleres Erreichen der Tiefschlafphasen. Aus orthopädischer Sicht ist ein Wasserbett ohnehin das Beste, was man seinem Körper gönnen kann, bestätigt Dr. Horst Dekkers, Leiter der Sektion Wirbelsäule an der Münchner Alpha-Klinik. Er ist selbst begeisterter Wasserbettschläfer und hat schon seine ganze Familie mit diesem Schlafsystem ausgestattet. Wasserbetten sind in allen gängigen Größen und Beruhigungen erhältlich und auf Wunsch auch in vorhandene Bettrahmen einbaubar. Für Allergiker bietet das Bettsystem beste Voraussetzungen für eine „milbenfreie Zone“. Kompetente Beratung zu allen Fragen rund um das Wasserbett bietet der Fachhandel, der auch für eine schlaffertige Montage des Bettes daheim sorgt. Foto/Quelle: djd/Fachverband Wasserbett e.V.