Teile des Arznei-Sparpakets sollen schon 2010 kommen

MedikamentTeile des neuen Arznei-Sparpakets schon 2010
Ein Teil des Sparpakets für den Arzneimittelbereich soll bereits zum 1. August dieses Jahres in Kraft treten.

Darauf haben sich der deutsche Bundesgesundheitsminister und die Gesundheitspolitiker der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP geeinigt, wie Agenturmeldungen unter Berufung auf Koalitionskreise schreibt. Demnach sollen die Hersteller-Zwangsrabatte von von sechs auf 16 % steigen und ein Preisstopp für Medikamente greifen.

Dadurch sollen die gesetzlichen Krankenkassen 2010 noch ungefähr 500 Millionen Euro im Pharmabereich sparen, laut einer Nachrichtenagentur.


Webtipp: Arzneimittel für Kranke sind natürlich ein notwendiges übel, zur Erholung bietet sich natürliche eine Wellnessreise wunderbar an!