Urlaub für die Gesundheit

Walking(djd). Gelb leuchten die Rapsfelder, die Bäume zeigen erstes, zartes Grün und die Sonne strahlt mit neuer Kraft. Im Frühling präsentiert sich Deutschland von seiner vielleicht schönsten Seite. Das ist genau die richtige Zeit für einen Kurzurlaub in heimatlichen Gefilden. Schon ein paar Tage reichen aus, um abzuschalten und frischen Schwung zu sammeln. Wer dabei auch noch etwas für seine Gesundheit tun möchte, erhält Unterstützung von seiner Krankenkasse. In Zusammenarbeit mit Akon Aktivkonzept ermöglicht ein Großteil der gesetzlichen Kassen Gesundheitsbewussten die Teilnahme an Bewegungs-, Entspannungs- und Ernährungsprogrammen unter professioneller Leitung.

Ohne Attest und Kurantrag buchbar

Auf der Internetseite www.akon.de stehen zahlreiche Angebote zur Auswahl, für die weder ein Kurantrag noch ein ärztliches Attest nötig sind. Der beliebte Fit-for-well“-Kurs etwa dauert vier Tage und beinhaltet zum Beispiel Nordic-Walking-Einheiten sowie Übungen zur progressiven Muskelentspannung. Autogenes Training, Rückenfitness, Aquatraining oder Yoga und Qui Gong runden das Angebot ab. Die Kursgröße ist auf maximal 15 Teilnehmer beschränkt, so dass eine individuelle Betreuung gewährleistet ist. In das Konzept sind deutschlandweit rund 50 Hotels eingebunden, die für eine adäquate Unterbringung in behaglicher Atmosphäre sorgen. Da die Kassen das qualitätsgesicherte Programm bezuschussen, muss der Teilnehmer lediglich einen geringen Eigenanteil von durchschnittlich 69 Euro entrichten. Die Anmeldung erfolgt direkt im Internet: Einfach das Onlineformular ausfüllen und abschicken. Akon übernimmt die Abwicklung mit den kooperierenden Kassen. Solch ein Vier-Tages-Kurs ist ideal für alle, die gemeinsam mit Gleichgesinnten aktiv ins Frühjahr starten wollen.
Foto: djd/AKON Aktivkonzept

Webtipp: Wellness Urlaub Online buchen.