Umstrittenes Gesundheitszentrum in Tübingen

GesundheitszentrumDas Universitätsklinikum will ein Gesundheitszentrum auf dem Tübinger Schnarrenberg bauen. Doch das Vorhaben ist umstritten. Das geplante Zentrum soll mehrere Dienstleistungen wie sportmedizinische Angebote, eine psychosomatische Tagesklinik oder ein Elternhaus für die Angehörigen schwerstkranker Kinder werden.


Als Herzstück soll ein ambulantes Rehazentrum für Patienten nach einem Schlaganfall unter einem Dach vereinen. Die Klinikleitung will 24 Millionen Euro investieren. Dem Personalrat passt aber nicht, dass der Betrieb des Zentrums an eine Privatgesellschaft ausgelagert werden soll. Er fürchtet, dass die Beschäftigten dadurch schlechter bezahlt werden könnten.