Rosenkohl, Blumenkohl und Brokkoli besser dämpfen

Brokkoli, Blumenkohl, RosenkohlForscher einer englischen Universität haben auf vielen Tests festgestellt, dass Rosenkohl, Blumenkohl und Brokkoli sollte man besser dämpfen als kochen. Da fragt man sich warum, denn kochen ist einfacher und natürlich schneller. Dieses Gemüse, Brokolli, Blumenkohl und Rosenkohl, enthällt sehr wichtige Stoffe, sogenannte Glycosinolate. Wie schon lange bekannt ist, verleihen diese Glycosinolate dem Gemüse sein typisches Aroma.

Was die Tests nun ergaben ist, dass diese Glykosinolate wahrscheinlich noch sehr wichtigere Rolle spielen als nur das typische Aroma zu verleihen, sie schützen möglicherweise vor Krebs. Damit so viele wie möglich in diesem Gemüse von Glykosinolaten erhalten bleibt, sollte man Blumenkohl, Brokkoli und Rosenkohl in Dampf oder drei Minuten in der Mikrowelle garen.