Erkältungszeit

Die meisten Familien sind davon getroffen und kennen es. Mit der kalten Jahreszeit rollt eine Erkältungswelle nach der anderen durch Kindergärten und Schulen und schnell ist das Haus voller kleiner Patienten. Ist der Rachenraum trocken und entzündet, bildet sich häufig ein unangenehmer Reizhusten. Dieser quält die Kinder vor allem nachts und bringt sie um ihren erholsamen Schlaf. Wer seine Hausapotheke für den Winter rüstet, sollte deshalb auch an einen alkohol- und zuckerfreien Hustensaft denken, der für Kinder geeignet ist.

Dr. Richard Schader, Facharzt für Allgemeinmedizin, empfiehlt pflanzliche Arzneimittel mit Spitzwegerich, die es rezeptfrei in der Drogerie gibt – z.B. der Hustensaft von tetesept. Er enthält die natürlichen Wirkstoffe des Spitzwegerichs und kann damit nicht nur den Hustenreiz lindern, sondern auch antibakteriell wirken. Dr. Schader ist überzeugt von der Kraft der Heilpflanze: „Spitzwegerich hat einen hohen Stellenwert in der Behandlung von Husten und findet entweder alleine oder in Kombination mit anderen Kräutern in modernen Arzneimitteln Verwendung. Die in der Pflanze enthaltenen Schleim- und sekundären Pflanzenstoffe wirken schleimlösend und antientzündlich.“

Quelle/Foto: djd/tetesept