Im Schlaf abnehmen?

Gesund abnehmenMan muss nicht teure Diätmixturen zu sich zu nehmen um zu abzunehmen. Außerdem die Folgen des Jo-Jo-Effekts sind wohl bekannt. Es geht auch anders: In entspannter Wohlfühlatmosphäre mit gesunder Kost auf Dauer abnehmen, beispielsweise nach dem Prinzip „Schlank im Schlaf“. Man bereitet sich drei Mal täglich Mahlzeiten zu, die richtig satt machen. Morgens mit vielen Kohlenhydraten, mittags mit Mischkost, die aus Beilagen, Gemüse sowie Salat, Fleisch oder Fisch und einem Dessert besteht. Am Abend wird komplett auf Kohlehydrate verzichtet. Bevorzugt wird Fleisch, Fisch, Milchprodukte auch Soja mit Gemüse und Salat. Jeweils fünf Stunden liegen dazwischen, damit die gewünschte Fettverbrennung funktioniert.

Auf Zwischenmahlzeiten wird verzichtet. Unterstützt wird diese durch regelmäßige Bewegung. Man kennt diese „Abnehmmethode“ als Insulin-Trennkost. Der Insulinspiegel bleibt niedrig und die Weichen für die Fettverbrennung in der Nacht sind gestellt. So kann man gesund und dauerhaft auch 20 Kilo im Jahr abnehmen.