Frühjahrszeit ist Fastenzeit

FastenkurFrühjahrszeit ist Fastenzeit: Die Monate nach dem Winter sind der ideale Zeitpunkt, um Geist und Seele zu erfrischen und den Körper von Säuren und Schlacken zu reinigen, ihn zu vitalisieren und zu remineralisieren. Ganz ohne die gefürchtete Fastenkrise geht dies mit „MeineFastenkur“ nach Dr. h. c. Peter Jentschura (www.p-jentschura.de).

Mit Hilfe von der basischen Körperpflege, dem gezielten Einsatz von „7×7 Kräutertee“ und der Zufuhr wichtiger basenbildender Vitalstoffe mit dem omnimolekularen Lebensmittel „WurzelKraft“ kann sich der Organismus von Schadstoffen befreien und leere Mineralstoffdepots auffüllen. Allen, die nicht gleich fasten wollen, sei „MeineKraftkur“ empfohlen: Der Körper wird dabei mit dem „Dreisprung der Entschlackung“ gereinigt und mit vitalstoffreicher Kost gestärkt.

Quelle: Auch Meditation ist ein guter Weg, um Geist und Seele zu erfrischen. Foto: djd/Jentschura International

Ähnliche Gesundheitstipps: